NACHRICHTEN

Nachrichten-Suche
 
Ergebnisse pro Seite

71 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 15   

23.01.2023: Start der 2. Saisonhälfte

Bild: Start der 2. Saisonhälfte

Nachdem am Wochenende die Entscheidungsspiele der ersten Saisonhälfte, also die Wettbewerbe "kleines Billard: Mehrkampf" und "großes Billard: Dreiband", ihren Abschluss fanden, beginnen jetzt die Wettbewerbe "kleines Billard: Dreiband" und "großes Billard: Mehrkampf". In beiden Wettbewerben haben sich kurz vor Beginn insgesamt drei Mannschaften abgemeldet. Im Dreiband musste sich in der Bezirksklasse Gruppe A das Team von GW Buer-Resse zurückziehen, da der gesamte Verein nach 55 Jahren Billardsport seine Abmeldung aus dem BVW erklärte. In der Kreisklasse Gruppe B ist BC Kickser Leithe 3 derart ausgedünnt, dass ein ordentlicher Spielbetrieb unmöglich wurde und das Team zurückgezogen werden musste.
Mit einem weinenden und einem lachenden Auge vernahmen die Team aus der NRW-Oberliga Mehrkampf den Rückzug der bayrischen Gastmannschaft von BF Creidlitz-Coburg. Damit schrumpft der Spielbetrieb in den klassischen Disziplinen auf dem Matchbillard weiter zusammen, und droht so langsam bundesweit in der Versenkung zu verschwinden. Dagegen sparen alle Gegner dieser Liga ein kostenintensives Wochenende in Bayern.
Die angesetzten Spiele gegen Coburg I, GW Buer 1 und Kickser Leithe D3 wurden ersatzlos aus dem Terminkalender entfernt.

Die Ergebnisse der Entscheidungsspiele
kleines Billard: Mehrkampf
Verbandsliga Zweikampf: BC Weywiesen 1 - ABC Merklinde 2 (kampflos für Merklinde)
Landesliga Freie Partie: GT Buer 1 - ABC Merklinde 3 4:4 (für Merklinde wg. besseren GDs)
großes Billard: Dreiband

 

10.01.2023: Entscheidungsspiele 1. Saisonhälfte

Bild: Entscheidungsspiele 1. Saisonhälfte

Am kommenden Wochenende 13. – 15. Januar 2023 findet der letzte Spieltag in den Mannschaftswettbewerben „kleines Billard – Mehrkampf“ und „großes Billard – Dreiband“ statt. Damit kommt es am Freitag, dem 20. Januar 2023 um 18:00 Uhr zu den Entscheidungsspielen der Gruppensieger, die auf neutralen Tischen ausgeschrieben sind. Als Ausrichter stehen die beiden Vereine SB Horst und TuS Kaltehardt zur Verfügung.

Jeweils in den Gruppen A steht der Sieger bereits fast, in den Gruppen B fällt die Entscheidung meist erst am letzten Spieltag. Damit kommt es zu folgenden Begegnungen:

In SB Horst:
Landesliga Freie Partie: GT Buer 1 (Sieger Gr. A) gegen ABC Merklinde 3 (Sieger Gr. B)
Landesliga Dreiband MB: GT Buer IV (Sieger Gr. A) gegen BC Weywiesen V (Sieger Gr. B)

Beim TuS Kaltehardt:
Bezirksliga Freie Partie: BC Krüzkämper 2 (Sieger Gr. A) gegen BCC Witten 1 (Sieger Gr. B)
Verbandsliga Dreiband MB: Elfb. Höntrop III (Sieger Gr. A) gegen BSV Kamen I (Sieger Gr. B)

Die Ausrichter stellen nur das Material zur Verfügung, die Mannschaften müssen die Schiedsrichter- und Schreiberaufgaben selbst übernehmen. Sofern sich nicht anders geeinigt wird, werden Brett 1 und 3 vom Sieger der Gruppe A und Brett 2 und 4 vom Sieger der Gruppe B geleitet.
Spielberechtigt sind alle Sportler, die mindestens ein Mannschaftsspiel während der Saison absolviert haben.

 

06.01.2023: Endausschreibung LEMs Einband, Dreiband Damen und BK Kombi - Korrektur

Bild: Endausschreibung LEMs Einband, Dreiband Damen und BK Kombi - Korrektur

In den gestern veröffentlichten Endausschreibungen hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Beim Termin der I.Klasse Einband auf dem Matchbillard in GW Wanne bleibt es natürlich bei dem im Terminheft ausgeschriebenen Termin von Sonntag, dem 22. Januar. Zudem habe ich die rechtzeitig eingegangene Abmeldung aus SB Horst vergessen, sodass für die Vorrunde in Bfr. Schwerin jetzt noch ein Startplatz frei ist. Eine kurzfristige Nachmeldung ist wünschenswert und kann formlos per Mail geschickt werden.
Die Endausschreibungen für die am Wochenende 20. bis 22. Januar 2023 stattfindenden Landeseinzelmeisterschaften im Einband, im Dreiband der Damen auf dem Turnierbillard und in der Kegeldisziplin BK2 Kombi sind veröffentlicht. Sie finden sich - wie immer - im Downloadberich in der Rubrik "Spielart: Karambol".
Da sich in der 2. Klasse Einband ein Sportler als GD-bester Zweitplatzierter für die Endrunde am Folgetag qualifiziert, sind die Ausrichter angewiesen, selbstständig die Spielergebnisse sofort nach Spielende in der Club-Cloud einzutragen. Schreibberechtigung für die Einzelmeisterschaftsergebnisse erhalten die ausrichtenden Vereine in den nächsten Tagen.

ANLAGE:
- Endausschreibungen vom 9.1.2023
 

17.11.2022: Endausschreibung Cadre 52/2, Freie Partie Damen und Biathlon

Bild: Endausschreibung Cadre 52/2, Freie Partie Damen und Biathlon

Ca. drei Wochen vor dem Wochenende 3. - 4. Dezember für die Landeseinzelmeisterschaften im Cadre 52/2 sind jetzt die Gruppeneinteilungen veröffentlicht. Im Downloadbereich "Spielart: Karambol" findet ihr diese Endausschreibungen, auch für die LEMs Freie Partie Damen und Biathlon, aktualisiert zum Stand 22.11.2022

Die Teilnehmer sind jetzt auch im Onlinebereich unter "Einzel" in den Details oder Meldelisten der LEM aufgeführt.

Da in der 2. Klasse die Endrunde bereits am Tag nach der Vorrunde stattfindet und sich neben den Gruppensiegern auch der GD-beste Zweite qualifiziert, muss das Ergebnis direkt nach Ende der Vorrunde dem Sportwart übermittelt werden. Dies geht diesmal am einfachsten telefonisch zum Vereinsheim des TuS Kaltehardt (0234 / 68706414), da dort zeitgleich unter Turnierleitung des Sportwartes die 1. Klasse ausgetragen wird.

 

22.10.2022: 2. Saisonhälfte durchgeplant

Bild: 2. Saisonhälfte durchgeplant

Seit letztem Wochenende waren bereits in der Club-Cloud des BVW die Termine für die Dreiband-Ligen auf dem Turnierbillard, sowie in der Club-Cloud von NRW die Mehrkampfliga Matchbillard angezeigt. Während ich daraus die Druckvorlage für das Terminheft 22/23 erzeugte, stellten mehrere aufmerksame Leser Terminkollisionen mit der LEM Dreiband fest. Mir waren der 3. und 4. Spieltag (in der 6. + 7. KW) verrutscht, sodass der 4.Spieltag unbeabsichtigt auf das LEM-Wochenende fiel. Um jetzt minimal Änderungen machen zu müssen habe ich den 4. Spieltag auf das versehentlich frei gebliebene Wochenende um den 11. Februar gelegt und alle Liga-Spielpläne neu exportiert.
Außerdem ist das komplette Terminheft jetzt im Downloadbereich der Spielart Karambol zur Ansicht und zum Download und Ausdruck abgelegt. In den nächsten Tagen werden die Terminhefte für die Mannschafts- und Einzelmeisterschaften in gedruckter Version inklusive der Urkunden zur Saison 2021/22 an die Vereine postalisch versendet.

Die Sportwarte der Vereine dürfen noch bis Mitte November die gemeldeten Sportler den Mannschaften in den Wettbewerben "Dreiband - kleines Billard" und "Mehrkampf - großes Billard" hinzufügen. Anschließend werde ich die Rangfolge der Sportler nachtragen und die Option im Meldewesen für diese Wettbewerbe sperren.

Downloaddateien als CSV für Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel (je Verein) oder ICS-Kalenderdateien für Outlook oder Handykalender (je Verein oder je Mannschaft) sind auf
http://www.bvw-billard.de/BillardArea/Sportbetrieb/Karambol/saison2223/termindownload.shtml
abgelegt.

 

71 Nachrichten gefunden

   Seite 1 von 15   

10.01.2023: Entscheidungsspiele 1. Saisonhälfte

Am kommenden Wochenende 13. – 15. Januar 2023 findet der letzte Spieltag in den Mannschaftswettbewerben „kleines Billard – Mehrkampf“ und „großes Billard – Dreiband“ statt. Damit kommt es am Freitag, dem 20. Januar 2023 um 18:00 Uhr zu den Entscheidungsspielen der Gruppensieger, die auf neutralen Tischen ausgeschrieben sind. Als Ausrichter stehen die beiden Vereine SB Horst und TuS Kaltehardt zur Verfügung.

Jeweils in den Gruppen A steht der Sieger bereits fast, in den Gruppen B fällt die Entscheidung meist erst am letzten Spieltag. Damit kommt es zu folgenden Begegnungen:

In SB Horst:
Landesliga Freie Partie: GT Buer 1 (Sieger Gr. A) gegen ABC Merklinde 3 (Sieger Gr. B)
Landesliga Dreiband MB: GT Buer IV (Sieger Gr. A) gegen BC Weywiesen V (Sieger Gr. B)

Beim TuS Kaltehardt:
Bezirksliga Freie Partie: BC Krüzkämper 2 (Sieger Gr. A) gegen BCC Witten 1 (Sieger Gr. B)
Verbandsliga Dreiband MB: Elfb. Höntrop III (Sieger Gr. A) gegen BSV Kamen I (Sieger Gr. B)

Die Ausrichter stellen nur das Material zur Verfügung, die Mannschaften müssen die Schiedsrichter- und Schreiberaufgaben selbst übernehmen. Sofern sich nicht anders geeinigt wird, werden Brett 1 und 3 vom Sieger der Gruppe A und Brett 2 und 4 vom Sieger der Gruppe B geleitet.
Spielberechtigt sind alle Sportler, die mindestens ein Mannschaftsspiel während der Saison absolviert haben.